IMG 3982   IMG 3978   IMG 4048   IMG 4124

 Ziel der JO – Escholzmatt

• möglichst viele Kinder für den Skirennsport begeistern
• die Kinder entsprechend ihrem Potential fördern
• die Rennsportler auf das Niveau des Regionalkaders (LUSV) bringen

Erreichen der Ziele

• die Kinder werden in 4 Gruppen aufgeteilt
• die Jüngsten werden separat betreut
• die älteren werden ihrem Können entsprechend durch die Trainer eingeteilt
• jeder Gruppe ist ein (Haupt-) Leiter fest zugeteilt
• Mit Ausnahme der Jüngsten trainieren alle 2 bis 3 mal pro Woche auf dem Schnee und 
  nehmen an den zwei Trainingswochenenden in Andermatt teil, welche wir im November 
  durchführen.
• Saisonschluss ist jeweils Mitte April, bzw. wenn der Skibetrieb auf dem Brienzer Rothorn
  eingestellt wird.

Voraussetzung zum Mitmachen

• Das Erlernen der Skitechnik folgt einem logischen Aufbau (Racing Basics). Wir erwarten, 
  dass die Trainings lückenlos besucht werden, so dass der Aufbau nicht gestört wird.
• Level 2 der Schweizerischen Skischulen: die Jüngsten müssen die Piste auf der 
  Marbachegg ohne Hilfe meistern. Die Skischule Abbühl bietet dazu vergünstigte 
  Skikurse an.
• Ein Elternteil verpflichtet sich zur Mithilfe an min. 3 Clubanlässen.
• Clubmitgliedschaft von min. eines Elternteiles wäre erwünscht.

  Freude und Leidenschaft sind die wichtigsten Voraussetzungen. Für uns ist es
  selbstverständlich, dass die Kinder ihr Hobby auch an den trainings- und rennfreien Tagen
  ausleben und so das Gelernte beim freien Skifahren üben und umsetzen

Renneinsätze

Die Anzahl Rennen ist je nach Gruppe unterschiedlich und variiert von 3 Starts für die 
Kleinsten bis ca. 20 Starts für die stärksten Fahrer/innen.

Trainingskosten pro Saison

• 1. Kind pro Familie CHF 60.00
• 2. Kind CHF 50.00
• 3. Kind CHF 40.00
• jedes weitere Kind CHF 30.00

je nach Gruppe benötigen die Kinder eine Rennlizenz (CHF 35.00), welche durch die
Rennfahrer selber bezahlt wird. Wir informieren im Herbst, wer eine Lizenz benötigt.

Saisonkarten

Es gibt vergünstigte Saisonkarten, detaillierte Angaben dazu im Herbst.

Versicherung

Für die entsprechende Unfallversicherung ist selber zu sorgen.

Trainingsort

Marbachegg Treffpunkt Start Rennpiste vor Bergrestaurant.
- Ausweichort nach Angabe
- Spezialtraining nach Angabe

Wann Training

Samstag 09.00 – 12.00 Uhr (vereinzelt auch am Nachmittag)
Mittwoch 13.30 – 16.15 Uhr
Ausweichort Trainingszeit nach Angabe

Elternabend

jeweils ca. Mitte August, kurz vor Beginn des 1. Konditionstraining

Konditionstraining

Dienstag von 18.00 – 19.30 Uhr

Wir erwarten, dass die Kinder regelmässig sportlich aktiv sind (geführte Trainings in 
Sportvereinen). Basis sind die Trainingsrichtlinien von Swiss-Ski: 


Um Erfolg zu haben und das Verletzungsrisiko zu minimieren sind zusätzliche, selbständige Trainingseinheiten empfehlenswert: ohne Fleiss kein Preis.

Go to top