Mit viel Erfahrung und handwerklichem Geschick pflegt die Alpkäserei Schlacht eine besondere Käsekultur.

Stellen Sie bei einer fachkundigen Führung selber Käse her!

Mit viel Erfahrung und handwerklichem Geschick pflegt die Alpkäserei Schlacht eine besondere Käsekultur. Auf 1334 m ü.M., am Fusse des Brienzer Rothorns entsteht neben anderen Spezialitäten der beliebte Sörenberger Alpkäse. Diese idyllische Landschaft, inmitten einem intakten Alpgebiet, lädt nebem Einkauf in der Alpkäserei auch zum Wandern oder anderen Freizeitaktivitäten ein. 

Käsekunst selber erleben
Im rustikalen Spycher können Sie unter fachkundiger Führung einen eigenen Alpkäse herstellen. Dabei legen Sie selber Hand an und entdecken das Geheimnis der Käsekunst. Die Führung ist ein Erlebnis für Gross und Klein, ideal auch für Gruppen.Verbinden Sie das Erlebnis mit einem Apèro, Znüni oder Zvieri. Der gemütliche Partyraum eignet sich für verschiedene Anlässe und ist komplett ausgestattet für Gruppen bis 40 Personen. Vielfalt - von mild bis würzig
90'000 Liter Milch werden in den Sommermonaten zu hauseigenen Produkten verarbeitet. Dabei fällt die Hauptmenge auf Grund der üppigen Vegetation im Vorsommer an. In Spitzentagen werden über 1000 Liter Milch zu wertvollen Produkten verarbeitet:- Sörenberger Alpkäse
- Mutschli
- Bratkäse
- Ziegenkäse
- Älplerfonduemischung
- Frische Milch
- Rahm
- Alpbutter
- Kräuterbutter
Handwerk mit Tradition
Überlieferungen und Sagen belegen, dass schon seit dem 13./14. Jahrhundert auf der Alp Schlacht die Milch zu Alpkäse veredelt wird. Der Name Schlacht verrät, dass neben den Entlebuchern auch die benachbarten Obwaldner auf den Besitz der Alp beharrten. Die originalbraunen Kühe werden zirka Mitte Mai vom Talbetrieb in Schüpfheim auf die Alp getrieben. Sie legen diesen Weg von rund 20 Kilometern zu Fuss zurück. Während gut 120 Tagen verbringen die Kühe ihre Zeit auf der Alp Schlacht. 

Die Natur braucht Zeit
Die 40 Kühe hohlen sich ihr artenreiches Futter ausschliesslich von der Weide. Das reichhaltige und saftige Angebot unsere Alpweiden bietet die Grundlage zur Produktion der schmackhaften Alpenmilch.In einem Feuchtkeller, tief im Boden, werden die 20 bis 25 Kilo schweren Käselaibe gelagert und mehrmals wöchentlich gepflegt, damit dieser einmalige Käse zum vollen Genuss wird.

Newsletter Bestellen

Wetter Sörenberg

Mostly Cloudy

12°C

Sörenberg

Mostly Cloudy

Humidity: 54%

Wind: 11.27 km/h

  • 20 Oct 2017

    Mostly Cloudy 16°C 3°C

  • 21 Oct 2017

    Showers 15°C 5°C

Go to top